Lilly König

(Musicaldarstellerin/ Tanzpädagogin):

 

Die gebürtige Münchnerin tanzt seit ihrem 3. Lebensjahr.

Ihre Tanzausbildung absolvierte sie zunächst in München im Studio Daniela Glück. Dort erhielt sie Unterricht in Tanzpädagogik und gab im Rahmen der Ausbildung Unterricht in Jazzdance und Ballett.

Am Dance Center Iwanson in München erweiterte sie ihr Repertoire in Pädagogenworkshops mit der Spezialisierung auf die Bedürfnisse der verschiedenen Altersstufen.

Sie vervollständigte ihre Ausbildung am Tanz- und Gesangsstudio Theater an der Wien, die sie mit der paritätischen Prüfung und Diplom abschloss.

Anschließend unterrichtete sie vorwiegend Kinder und Jugendliche in den Fächern Jazz, Stepp und Ballett, in der Kindermusicalcompany Wien (zuletzt Leiterin ihrer eigenen Abteilung), im Tanzstudio Elisabeth Mills und in diversen Schulen, in denen ihr Unterricht regen Zuspruch fand.

  

Parallel stand sie in zahlreichen Theater- und Musicalproduktionen auf der Bühne: Sie tanzte, sang und spielte u.a. in "Elisabeth", "Sunset Boulevard", "Ludwig II" und spielte an renommierten Häusern wie den Vereinigten Bühnen Wien und dem Kabarett Simpl. Im Kino war sie im Oscarprämierten Film "Die Fälscher" zu sehen.

 

Außerdem ist sie als freie Choreografin tätig. In dieser Funktion arbeitet sie auch immer wieder mit Kindern.

2011 gründete Sie die Kinderballettschule "Die Wiener Ballettmäuse" und ist mittlerweile auch selbst Mutter einer kleinen Ballettmaus.

Aus Ihrer Leidenschaft zur Tanzpädagogik und der jahrelangen Unterrichtserfahrung entwickelte sich das "healthy playfull ballet" Programm dass mit spielerischen Elementen die Liebe zum Tanz und gleichzeitig die anatomisch korrekte Ausführung von Bewegungen fördert.

 

Erfahren sie noch mehr unter: www.diewienerballettmaeuse.com